Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: SHINERAY 200ccm Quad

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von plimbach
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3

    SHINERAY 200ccm Quad

    Hallo,
    ich moechte ueber die allerersten erfahrungen mit dem
    SHINERAY TRINITY 200ccm Quad berichten.

    - wie bekommt man den rueckwaertsgang rein?

    getriebe in N stellung, kupplung druecken, gleichzeitig den roten mir "R" markierten knopf am rechten lenker druecken, und dann den ganghebel nach oben bewegen.
    Toent bloed, hat aber ne halbe stunde gedauert bis ich das raushatte. In der anleitung steht nichts darueber.

    - der motor springt nicht an obwohl der anlasser orgelt

    am rechten lenker hats einen orangen "kill switch". Wenn der in der falschen stellung
    steht lauft der motor nicht. Toent auch bloed, ist mir aber schon 2 mal passiert.


    - das quad will auf asphalt nicht geradeausfahren

    reifendruck vorne pruefen. Bei mir war der reifendruck 2 psi, anstatt 20psi. Das sieht man den reifen nicht an !

    - oel

    vorne rechts-unten am motor ist das oelstans-schauglas. Das sollte auf ebener flaeche halb voll sein. War ab werk zu wenig oel drin. (0.5 L nachgefuellt)

    - kette

    die chinesen sparen am fett. Eine gut geschmierte kette lauft besser, und der schwingwnschutz aus gummi haelt so auch laenger.
    Bei mir war die kettenspannug zu gross. Wenn die kette im unbelasteten zustand kein spiel aufweist, wird sie im eingefederten zustand fast zerrissen.
    Das einstellen ist im handbuch beschrieben.

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schteffl
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    München
    Alter
    52
    Beiträge
    4.349

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    zu den Reifen:

    ich fahre bei meiner Herkules einen Druck von 5 PSI das sind etwa 0,35 Bar.
    ein Quad hat Niederdruckreifen daher sollte der Druck maximal
    10 PSI oder 0,65 Bar nicht übersteigen.

    Wenn Du die mit 20 PSI aufbläst, dann werden die Reifen Ballonmässig aufgeblasen
    und so wird sich das Profil sehr schnell verabschieden und mittig auswaschen.


    Gerade im Gelände sind zu hart aufgepumpte reifen ein Brutaler Nachteil.
    Damit bekommst Du keinen vernünftigen Gripp auf die Strasse!
    der grösste Feind beim Drift - ist der Gripp - Freiheit bedeutet selbst entscheiden zu könnnen, was man definitiv nicht will


  4. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Joschi
    Das ist Joschi's Landesflagge
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    Erftstadt (Köln)
    Alter
    45
    Beiträge
    5.807
    Mein Fahrzeug

    Ness Goka 1300

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    ja fahre auch 0,3 in den reifen........................das ist optimal
    Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt...

    Mit jedem Tag den ich älter werde steigt die Zahl derer, die mich am Arsch lecken können...

  5. #4
    Neuer Benutzer Avatar von plimbach
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    3

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    Danke fuer den hinweis.
    Werde das probieren sobald es weniger kalt und nass ist.

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tazzy
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    ganz weit weg
    Alter
    40
    Beiträge
    2.765

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    ich hab meine von 0.8 (Werkstatt) erst mal auf 0.5 runtergelassen...und denke werd nochmal runter gehn bis auf 0.4
    <div align="center"> </div>
    <div align="center">
    </div>

  7. #6
    Neuer Benutzer Avatar von Madison
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    Mein Lüfter läuft nicht mehr richtig kann es sein das der Motor defekt ist.

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schteffl
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    München
    Alter
    52
    Beiträge
    4.349

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    Der Lüfter ist ein simpler 0815 PC Lüfter mit glaub 190mm Kantenbreite

    Da der Lüfter normal nicht für den Ausseneinsatz konzipiert ist,
    kann es gut sein, daß der Lüfter gefreckt ist.
    (meist Lagerschaden)

    kost aber ned viel.

    Gerade jetzt bei den wärmeren Temeraturen solltest Du aber nicht ohne
    Gebläsekühlung fahren, da sonst der Motor sehr schnell überhitzt.


    Hatte bei mir (im kleinen Drecksack) eine Lüfter der KAWA EL250B nachgerüstet.
    kriegste gebraucht für n Butterbrot und ein Ei!
    Der ist dann auch "aussenbetriebstauglich"
    der grösste Feind beim Drift - ist der Gripp - Freiheit bedeutet selbst entscheiden zu könnnen, was man definitiv nicht will


  9. #8
    Neuer Benutzer Avatar von Madison
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    12

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    Und wo belomme ich den gebraucht her bei Ebay hab ich nichts gefunden.

  10. #9
    Gast Avatar von

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    mei arctische mietze fahr ich mit 0.8bar... was eine nette abnutzung der reifen zur folge hat...innen slick...ausn katzenquälerprofil...

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Schteffl
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    München
    Alter
    52
    Beiträge
    4.349

    Re: SHINERAY 200ccm Quad

    </span></p><div style="margin:20px; margin-top:5px"><span class="smallfont">Zitat:</span><table class="tablebgcolor" cellpadding="4" cellspacing="1" border="0" width="95%"><tr class="quotecolor"><td class="content"><span class="normalfont">
    Madison schrieb am 18.06.2007 16:04
    Und wo belomme ich den gebraucht her bei Ebay hab ich nichts gefunden.</span></td></tr></table></div><p class="content"><span class="normalfont">


    must mal schauen.

    Wennst ein bisschen technisch geschickt bist, kannste von fast jedem Mopped, den Wasserlühlungsgebläselüfter dran hinbasteln und verwenden.
    der grösste Feind beim Drift - ist der Gripp - Freiheit bedeutet selbst entscheiden zu könnnen, was man definitiv nicht will


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •