Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Honda TRX 500

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von granny86
    Das ist granny86's Landesflagge
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.719

    Re: Honda TRX 500

    Zitat Zitat von bastlwastl
    und die vareckn am laufendem band .....
    So ist es, das hab ich oben extra noch zurückehalten, sonst hätte er gleich nach was anderen geschaut.
    -King Quad 750
    -Commander XT-P 1000
    -Thundercat 1000

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #12
    Benutzer Avatar von Hondax
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    45

    Re: Honda TRX 500

    Die Honda Rubicon also die mit dem Hydrostat gibt´s noch beim Händler zu kaufen. Der Hydrostat-
    antrieb ist sehr belastbar dank grosser Ölmenge und zusätzlichem serienmässigem Ölkühler.
    Der Kraftverlust im Antrieb ist entgegen der oft gehörten Meinung sehr gering, besonders
    in der ESP-Stellung.

    MfG Hondax
    Wo eine Foreman ist, gibt´s auch einen Weg.

  4. #13
    Neuer Benutzer Avatar von R1100SL
    Das ist R1100SL's Landesflagge
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    28
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 700 Diesel
    Hallo Hondaspezies,
    wer hat denn schon Erfahrungen mit der neuen Honda TRX 500 FPA ? Was hat sich zur Rubicon geändert? Gibt es noch die wählbaren Fahrstufen
    D1, D2 und ESP? Das Honda ATV Händlernetz scheint ja noch weiter ausgedünnt worden zu sein und die wenigen, die noch ATV im Programm haben, können einem leider auf der technischen Seite keinerlei Infos geben. Wie sieht das mit dem sperren der Vorderachse aus - reicht die Sperrwirkung in anspruchsvollem Gelände aus ? oder scheitert ein Vorankommen oftmals daran ? Wie schlägt sich das System gegenüber konventionellen 100%igen Sperren ? Wird Motor und Getriebe immernoch aus einem Ölreservoir geschmiert ? und zu guter Letzt wie hat sich die
    elektrische Servolenkung bisher geschlagen ? Kurze Info der Insider wäre klasse
    Gruß Chris

  5. #14
    Super-Moderator Avatar von bastlwastl
    Das ist bastlwastl's Landesflagge
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Dahoam is Dahoam
    Beiträge
    22.903
    hallo

    technisch is alles beim alten nur eben die ESP dazugekommen

    die sperre macht original nicht zu 100% zu aber is fürs gelände ausreichend

    ich hab ne 100% automatiksperre nachgerüstet die is a traum zum fahren
    aber ma muss mit kopf fahren sonnst hat ne automatische auch nachteile

    die lenkung is inzwischen ausgereift nur bei der ersten serie (nicht bei uns ausgeliefert,nur USA) gabs n rückruf
    deswegen aber sonnst is nix weiter bekannt deswegen
    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

    Zum Zeitpunkt des Postens
    war ich all meiner 5 Sinne
    (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.

  6. #15
    Neuer Benutzer Avatar von R1100SL
    Das ist R1100SL's Landesflagge
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    28
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 700 Diesel
    Wie ist denn der Lochkreis bezüglich anderer Felgen ? Funktioniert der Hydrostat im Bergabbetrieb gut, sprich es ist möglich, ohne Eingriff der Bremsen steile Bergabstücke nur über den Hydrostaten zu fahren, ohne das die Fuhre Fahrt aufnimmt ? Inwieweit muß ich mir das mit der Sperre
    vorstellen? Wieviel Prozent Sperrwirkung können erzielt werden ? Wie groß ist der Aufwand auf die 100% Sperre um zu bauen und was ist kostenmäßig dafür zu veranschlagen ? Kurze Info der Spezies wäre nett. Danke Chris

  7. #16
    Super-Moderator Avatar von bastlwastl
    Das ist bastlwastl's Landesflagge
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Dahoam is Dahoam
    Beiträge
    22.903
    hallo

    um die bergabfahrt zu meistern muss ma des getriebe kennen
    wenn ma scho am runterrollen oder fahren is geht sie selber nicht in ein bremsmodus

    wenn ma aber langsam hinfährt und vom stand aus losrollt regelt sie gut mit der motorbremse
    noch besser geht es im schaltungsmodus 1 gang


    die sperre original wirkt zu ca 70 %
    und ist fürs normale gelände ausreichend

    die 100% sperre kostet um die 365 dollar
    +versand + steuer+zoll

    einbau heist
    verteileröl raus
    nötigen innenverkleidungen ab
    verteilergetriebe raus
    deckel auf
    tellerad raus
    deckel der sperre auf
    alles raus damit :-)
    tellerad abdrehn
    den wert hab i da wenns is
    sperre vorher reinigen und dann richtigrum einbauen
    alles wieder zam
    einbaun
    öl rein
    viel spass damit

    arbeitszeit ohne drehen
    daheim gmiatliche 1-2 std ausbaun
    1/2std sperre wechseln
    und 1,5 std einbau
    mit allem kontrollieren und abschmieren



    der lochkreis beträgt 4x110 vorne wie hinten
    und hinten braucht ne heftige einpresstiefe um breiter zu werden

    wenns währe ich hab no pfennig guade maxxis felgen daliegen die ich evtl
    bei bedarf verkaufen würd mit muttern ohne abe
    aber da kräht ned mal der tüv danach ;-)
    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

    Zum Zeitpunkt des Postens
    war ich all meiner 5 Sinne
    (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.

  8. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nasenbär
    Das ist Nasenbär's Landesflagge
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    6.285
    Mein Fahrzeug

    King Quad 750
    Quadclub/Verein

    brauch ich nicht
    und einmal der Lenker verbogen

    Alle stehen bis zum Hals im Wasser, nur der Reiner, der ist kleiner!

  9. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    Zitat Zitat von bastlwastl Beitrag anzeigen
    ja die meisten meinen des is aus nem rasentraktor
    von dem bin i a am anfang ausgegangen
    und die vareckn am laufendem band .....
    Wo habt ihr den die Informationen her das die Hydrostatgetriebe im Rasentraktoren am laufenden Band verrecken?

  10. #19
    Super-Moderator Avatar von bastlwastl
    Das ist bastlwastl's Landesflagge
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Dahoam is Dahoam
    Beiträge
    22.903
    Zitat Zitat von polarisschweden Beitrag anzeigen
    Wo habt ihr den die Informationen her das die Hydrostatgetriebe im Rasentraktoren am laufenden Band verrecken?
    du darfst nicht die rasentracks mit den Kommunaltracks verwechseln !

    die info brauch icht nicht die erfahrung hab ich in dem fall selbst
    egal welcher der hersteller die ham alle nen schwachpunkt in der konstruktion


    komischerweise tracks die älter als 20 jahre sind und davor nicht
    anwas das wohl liegen mag ?
    Geändert von bastlwastl (04.09.2012 um 13:21 Uhr)
    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

    Zum Zeitpunkt des Postens
    war ich all meiner 5 Sinne
    (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.

  11. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    Was meinst du den mit Kommunaltrack? Also sag mal ein Modellbeispiel!?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •