Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: CPI 250 XS - Getriebeschaden, was könnte es genau sein?

  1. #11
    Neuer Benutzer Avatar von McMerz
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    7

    Re: CPI 250 XS - Getriebeschaden, was könnte es genau sein?

    So, habe mir das ganze jez mal genauer angeguckt.
    Dabei habe ich bemerkt, dass nicht die welle sich nicht mitdreht, sondern das kettenrad...
    war schon drauf und dran den motor auszubauen, da hab ichs bemerkt. habe dann hinten an dieser Rolle wo die 2 Seilzüge für Vorwärts und Rückwärtsschaltung ankommen abgebaut und habe dann gesehn dass eine Schraube ziemlich verostet war (eine der 3 Schrauben, die das Plastikgehäuse an das Getriebe festhalten) Anscheinend ist da wasser reingekommen, evtl durch eine kaputte dichtung oder so, weiß ich nicht. Jedenfalls habe ich dann alles erstmal sauber gemacht, abgeschliffen und ordentlich wd40 reingesprüht. Habe dann noch alles wieder eingestellt mit den Seilzügen und so und siehe da, es geht wieder wunderbar. Also muss morgen noch alles wieder dranbauen reifen, kette etc... dann seh ich es erst richtig, aber im moment siehts gut aus. Kettenrad dreht sich immer nur dann, wenn die Achse sich dreht und dreht halt nicht durch, wie es vorher war...
    Nun ja, das war jetzt erstmal ein kurzes feedback, werde mich dann morgen oder am montag nochmal melden ob es jez alles wieder funktioniert.

    Ich bedanke mich schon mal hier für eure Hilfen

    MfG

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #12
    Neuer Benutzer Avatar von McMerz
    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    7

    Re: CPI 250 XS - Getriebeschaden, was könnte es genau sein?

    So, habe heute alles zusammengebaut und dann direkt probe gefahrn - alles wunderbar...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •