Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Triton Reactor Lenker verbogen.

  1. #1
    Benutzer Avatar von Moodyblues69
    Das ist Moodyblues69's Landesflagge
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Sondershausen
    Beiträge
    75
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 550 TRV EFI GT

    Triton Reactor Lenker verbogen.

    Hallo Leute,

    Diesen Tread eröffne ich für einen Kumpel.

    Er hat ein Triton Reactor 450 Crosser BJ 2011.
    Und er hat das Teil mal schön auf die Seite gekippt und dabei den
    Lenker und sich selbst verbogen.

    Er hatte zuerst vor, den Lenker richten zu lassen, aber in diesem
    Angebot (Link) hat er einen günstigen Ersatz aus dem Zubehör gefunden.
    Leider wissen wir nicht ob das passt, Der Rohrdurchmesser passt und Breite auch.
    Aber was ist mit Höhe und Biegewinkel?

    http://www.ebay.de/itm/330703871776?...=p5197.c0.m619

    Original Teilenummer: A51100-A03-002-SI

    Original Teil:

    http://www.quads-and-parts.de/web/me...50-Crosser.pdf

    Habt ihr nen Plan, ob das geht oder was würdet ihr machen?
    Der Original Lenker kostet mal eben 120,- €.

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Duesentrieb
    Registriert seit
    14.05.2010
    Ort
    Kressbronn, Baden-Wurttemberg, Germany, Germany
    Alter
    49
    Beiträge
    111
    Mein Fahrzeug

    Adly Hurrican 500S
    Hallo,

    verstehe ich das richtig. Dein Kollege macht mit seinem Quad eine stabile Seitenlage, weil er ins Gelände fährt und jetzt hat er nicht mehr das Geld sich für 120 Euro einen lenker zu kaufen, sondern will sich einen für 25,-€ holen, der keine ABE, noch Prüfzeichen hat. Wenn es an den 120,-€ liegt, dann soll er sein Quad verkaufen und sich ein Fahrrad kaufen, dann paßt mindestens der Lenker und er sicherlich billiger davon. Quad fahren ist kein billiges Hobby. Wieso hat er sich denn eine neue oder zumindestens neuwertige Triton und keinen Chinaböller gekauft.
    Sorry, aber da habe ich absolut kein Verständnis dafür. Wenn einer meint, daß er sein Hirn aufgrund von schlechten Material einfährt - selber Schuld, aber leider trifft es dann wieder die Anderen.

    Grüße
    Düsentrieb

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Osche
    Das ist Osche's Landesflagge
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    1.449
    Mein Fahrzeug

    King 700
    Quadclub/Verein

    Club der alten Säcke
    Moin,

    warum macht ihr euch unnötig das Leben schwer.

    Baut den defekten Lenker ab und fahrt im nächsten Zubehör Shop z.B.Lois.Da gibts reichlich Auswahl und ihr könnt gleich die Maße vergleichen.

    Natürlich mit ABE sollte selbstverstäntlich sein.

    Gruß Osche
    Kommst du in ein fremdes Land,beklau sie und verhau sie...

  5. #4
    Benutzer Avatar von Moodyblues69
    Das ist Moodyblues69's Landesflagge
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Sondershausen
    Beiträge
    75
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 550 TRV EFI GT
    verstehe ich das richtig. Dein Kollege macht mit seinem Quad eine stabile Seitenlage, weil er ins Gelände fährt und jetzt hat er nicht mehr das Geld sich für 120 Euro einen lenker zu kaufen, sondern will sich einen für 25,-€ holen, der keine ABE, noch Prüfzeichen hat. Wenn es an den 120,-€ liegt, dann soll er sein Quad verkaufen und sich ein Fahrrad kaufen, dann paßt mindestens der Lenker und er sicherlich billiger davon. Quad fahren ist kein billiges Hobby. Wieso hat er sich denn eine neue oder zumindestens neuwertige Triton und keinen Chinaböller gekauft.
    Sorry, aber da habe ich absolut kein Verständnis dafür. Wenn einer meint, daß er sein Hirn aufgrund von schlechten Material einfährt - selber Schuld, aber leider trifft es dann wieder die Anderen.
    Also am Geld wirds da wohl nicht mangeln, aber 120 € sind ihm wohl zu fett für nen Lenker.
    Von dem Ebay Teil halte ich auch nicht wirklich was, aber es gibt ja auch andere Angebote im Zubehör Handel.

    Baut den defekten Lenker ab und fahrt im nächsten Zubehör Shop z.B.Lois.Da gibts reichlich Auswahl und ihr könnt gleich die Maße vergleichen.
    Das ist auf jeden fall eine gute Idee.
    Ich bau ihm das Ding übermorgen erstmal ab und dann mal sehn, was sich machen lässt.
    es sind wohl nur etwa 10mm auf einer Seite.

    Vieleicht lässt sich das ja zurück biegen oder sollte ich davon die Finger lassen ?

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Osche
    Das ist Osche's Landesflagge
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    1.449
    Mein Fahrzeug

    King 700
    Quadclub/Verein

    Club der alten Säcke
    Laß es sein,vielleicht ist da noch mehr.Wegen 30-50 Eu.lohnt das nicht wirklich.

    Gruß Osche
    Kommst du in ein fremdes Land,beklau sie und verhau sie...

  7. #6
    Benutzer Avatar von Moodyblues69
    Das ist Moodyblues69's Landesflagge
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Sondershausen
    Beiträge
    75
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 550 TRV EFI GT
    Ich weiß ja auch nicht, ob das beim zurück biegen reißt. Da müsste die stelle schon vorher warm gemacht werden.

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Osche
    Das ist Osche's Landesflagge
    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    1.449
    Mein Fahrzeug

    King 700
    Quadclub/Verein

    Club der alten Säcke
    1.kann der schon so vom Sturz einen Riss haben was man mit bloßen Auge nicht sieht.

    2.Warm machen und richten fürn guten Kumpel der damit abgeht wegen paar Euros bringt gar nichts.

    Guckt bei den Zubehör Fuzzis die haben für jeden Geschmack den richtigen.
    Kommst du in ein fremdes Land,beklau sie und verhau sie...

  9. #8
    Benutzer Avatar von Moodyblues69
    Das ist Moodyblues69's Landesflagge
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Sondershausen
    Beiträge
    75
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 550 TRV EFI GT
    Ist schon richtig, abbauen werd ich ihn auf jeden Fall erstmal, muss ja...

    Und dann mal sehn, was louis und Co zu bieten haben. Da gibts ja schon jede Menge für 50 €
    Er hat sich damit übrigens nicht im Wald gelegt, sondern an der Tanke beim "Donuts drehen".
    Das geht wohl leicht mit seinen Ackerstollen und dann muss die Kiste plötzlich Traktion
    bekommen haben und ist umgekippt. Puplikum hatte er auf jeden Fall genug.

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Grizzlybezwinger
    Das ist Grizzlybezwinger's Landesflagge
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    3.317
    Mein Fahrzeug

    Can Am Renegade 1000 Xxc
    Bei der Lenkerauswahl is man eher begrenzt von Länge und Höhe,
    n paar Zentimeter mehr und beim voll einschlagen wirds knapp mit Kabeln und Bremsleitungen.
    Kröpfung und Biegung soll jeder nach seinem Geschmack aussuchen...
    Wenn die Klemmung passt, es gibt gute Lenker zu hauf auf dem Markt, von Renthal über Pro Taper bis Magura.
    Achtet nur drauf das das Griffteil so lang wie möglich ist, weil viele Lenker sind für Motorräder gemacht und bei Quad / ATV sind die Armaturen breiter und gehen dann nich richtig hin,
    die ganze Montage kommt zuweit in die Biegung rein,
    dann passt das manchmal nicht mehr so richtig.
    Und den alten Lenker unbedingt aufheben!
    Geändert von Grizzlybezwinger (27.03.2012 um 20:04 Uhr) Grund: paar Kommas gesetzt

  11. #10
    Benutzer Avatar von Moodyblues69
    Das ist Moodyblues69's Landesflagge
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Sondershausen
    Beiträge
    75
    Mein Fahrzeug

    Arctic Cat 550 TRV EFI GT
    Erstmal Danke an Osche und Grizzlybezwinger für die Hilfreichen Tipps.

    Das geb ich so weiter, und dann schau ich gleich mal, was es da gibt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •