Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: SMC 300 Gas bleibt hängen

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Reine
    Das ist Reine's Landesflagge
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Langdorf
    Alter
    33
    Beiträge
    193
    Mein Fahrzeug

    SYM Quad Raider 600 4x4
    Quadclub/Verein

    Gibt koan
    Zitat Zitat von poeilu Beitrag anzeigen
    bin von der werkstatt mit dem reservetank nach hause gefahren bis er leer war. danach auf normaltank geschalten aufgetankt und nach 5km hat er es wieder gemacht. wenn das benzin verschmutzt ist wäre dies doch logisch da sich die Feststoffe (Verschmutzung) sich im ersten Tank (Haupttank) sammeln. Ist nur eine Theorie von mir....
    Hast du 2 Tanks verbaut? Weil normaler weise ist bei Reserver nur der Auslass weiter unten, und kein zweiter Tank...
    MFG Reine


    _______________________________________________

    Af oamoi wars stad, Kopf o Gmaht!!!

    __________________________________________________ ____

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Alter
    Geheim
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #12
    Neuer Benutzer Avatar von poeilu
    Das ist poeilu's Landesflagge
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Reine Beitrag anzeigen
    Hast du 2 Tanks verbaut? Weil normaler weise ist bei Reserver nur der Auslass weiter unten, und kein zweiter Tank...
    Nein habe nur einen. habe gedacht der Tank ist in zwei Kammern geteilt. Wenn man nun tankt, füllt es das normalen Tankabteil,
    danach überläuft es zum Reserveteil. also der reserveauslass ist 5mm linkts vom normalen. Das würde ja bichts bringen....

  4. #13
    Neuer Benutzer Avatar von poeilu
    Das ist poeilu's Landesflagge
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    9
    Habe heute den Luftfilter sammt Schlauch demontiert. Hatte beim Schlauch gesehen, dass mir der Auspuff den Schlauch angeschmolzen hat. Jedoch stellte sich nachher heraus dass keine Durchgehende Löcher oder Risse hatte. Hatte schon freude ich hätte den Fehler gefunden. Mir ist jedoch ausgefallen dass dass Gas jeweils am Morgen hängt oder nachdem es Geregnet hat.
    Ich vermute jetzt bald, dass es an der Kälte oder/und der Luftfeuchtigkeit liegt....

  5. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von brösel
    Das ist brösel's Landesflagge
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Rorschach
    Alter
    67
    Beiträge
    1.401
    Mein Fahrzeug

    can-am Outlander 650 XT / Argo Max2
    Quadclub/Verein

    Freifahrer
    scheint ein bekanntes problem zu sein bei 300 SMC, hatte das problem auch....kommt jedoch nur ab und zu vor ..wir haben auch keine lösung gefunden.
    hilft nur , wie schon gesagt, gas voll zurückspringen lasse, oder aber bremsen und kupplung kommen lassen und so die drehzahl herunterholen, ev 2-3 mal wiederholen, und dann ist wieder ruhe....bis zum nächsten mal.



    argomudmuds


  6. #15
    Neuer Benutzer Avatar von poeilu
    Das ist poeilu's Landesflagge
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    9
    Heute Morgen genau das selbe Problem wieder. die Luftfeutigkei (93%) war wieder so hoch, dass sogar der Sitz total nass war.
    Kann es sein, dass sich irgendwo Kondenswasser über Nacht sammelt und irgend etwas schwergängig macht? Also Kabelzüge oder
    etwas im Vergaser dass harzt? der nächste schritt wird sein, dass ich den Gaszug sammt der Y-Verbindung völlig mit Balistol versehe.
    @ Brösel: Wenn es nach 2-3 Mal Gasspicken i.o. wäre würde mir das reichen, jedoch mach er es den ganzen Morgen, bis es wärmer ist.;(

  7. #16
    Neuer Benutzer Avatar von tobias01121987
    Das ist tobias01121987's Landesflagge
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    10
    Mein Fahrzeug

    SMC 300 TITAN
    Hallo zusammen.
    Ich bin neu in diesem Forum. Das Thema ist ja nun schon etwas länger her. Hat von euch noch einer die Probleme dass das Gas noch immer hängt? Vielleicht kann euch evtl. noch helfen.

    Mit freundlichem Gruß
    Tobias

  8. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von brösel
    Das ist brösel's Landesflagge
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Rorschach
    Alter
    67
    Beiträge
    1.401
    Mein Fahrzeug

    can-am Outlander 650 XT / Argo Max2
    Quadclub/Verein

    Freifahrer
    Zitat Zitat von tobias01121987 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.
    Ich bin neu in diesem Forum. Das Thema ist ja nun schon etwas länger her. Hat von euch noch einer die Probleme dass das Gas noch immer hängt? Vielleicht kann euch evtl. noch helfen.

    Mit freundlichem Gruß
    Tobias
    ja dann lass mal hören......



    argomudmuds


  9. #18
    Neuer Benutzer Avatar von tobias01121987
    Das ist tobias01121987's Landesflagge
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    10
    Mein Fahrzeug

    SMC 300 TITAN
    Also ich habe wirklich lange nach dem Fehler gesucht.
    Vergaser sauber gemacht, Gasschieber geschliffen mit 600 Schleifpapier, Verteilerstück geschmiert. Und und und.

    Mir ist dann aufgefallen dass wenn ich den Gasschieber draußen hatte das die Feder an einem Punkt immer etwas klemmte. Der Grund war mir aber unklar.

    Ich habe dann einfach die Feder die den Gasschieber (eigentlich) runterdrückt gegen eine stärkere getauscht. Und siehe da es funktioniert wieder. Seit Tagen habe ich keine Probleme mehr.
    Geändert von tobias01121987 (03.02.2013 um 22:34 Uhr)

  10. #19
    Neuer Benutzer Avatar von poeilu
    Das ist poeilu's Landesflagge
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von tobias01121987 Beitrag anzeigen
    Also ich habe wirklich lange nach dem Fehler gesucht.
    Vergaser sauber gemacht, Gasschieber geschliffen mit 600 Schleifpapier, Verteilerstück geschmiert. Und und und.

    Mir ist dann aufgefallen dass wenn ich den Gasschieber draußen hatte das die Feder an einem Punkt immer etwas klemmte. Der Grund war mir aber unklar.

    Ich habe dann einfach die Feder die den Gasschieber (eigentlich) runterdrückt gegen eine stärkere getauscht. Und siehe da es funktioniert wieder. Seit Tagen habe ich keine Probleme mehr.

    Hallo zusammen

    Ich habe ja dieses Thema angefangen. Ich habe das Problem auch behoben. Ich habe ja auch vieles ausprobiert.
    Das heisst: Vergaser ausgetauscht, Falschluft gesucht, Kabelzug ersetzt und geschmiert. hat alles nichts gebracht.
    Ich habe dann zuerst mit einer Distanzscheibe der Federdruck von dem Kolben wo die Nadel dran hängt erhöht. Jedoch hatte ich hatte ich damit nur minimalen Erfolg. dann versuchte ich nochmal die Tankstelle zu wechseln und habe seit dem nur noch Bleifrei 98 oder so getankt. Siehe da ich hatte seit einem guten halben Jahr nie mehr das Problem dass das Gas hängengeblieben ist. Wenn jetz jemand sagen will jedes Benzin ist von der Qualität gleich soll schön still sein. Vorher habe ich bei einer der billigsten Tankstelle getankt und hatte immer Probleme. Seit ich eben ein bisschen mehr Geld für den Sprit ausgebe hatte ich bei jeder möglichen Witterung keine Probleme mehr. Jetzt ist mir klar wieso der Sprit so billig war, weil er vermutlich verschmutzt war oder einfache s***** Qualität war...

    gruss

  11. #20
    Neuer Benutzer Avatar von tobias01121987
    Das ist tobias01121987's Landesflagge
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    10
    Mein Fahrzeug

    SMC 300 TITAN
    Ich gratuliere dir zum Erfolg.
    Wie schon beschrieben, bei mir ging es echt nur durch den Tausch einer stärkeren Feder.
    Ich hatte die alte Feder zwar auch ein wenig gezogen da ich dachte dass es reicht. Aber ging nur kurz gut.

    Ich bin aber froh dass es jetzt wieder funktioniert.

    Gruß

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •