Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69

Thema: Polaris 850 XP- mögliche elektrische Probleme

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de

    Polaris 850 XP- mögliche elektrische Probleme

    Bei der Polaris 850 XP kann es passieren, dass es bei neuen Fahrzeugen zu Problemen an der Elektrik kommt.

    Zur Vorgeschichte:

    Alle Polaris die für den Europäischen Markt bestimmt sind, werden in Italien an Land gebracht.
    Dort übernimmt eine italienische Firma den Umbau für die Zulassung in den einzelnen Ländern der EU.

    Der für LOF- Umbau wird ebenfalls in Italien vorgenommen und die Fahrzeuge werden dann von da aus direkt
    zu den Vertragshändlern geliefert.

    Dabei scheint man da auf genormte Verkabelungen, wie wir es bei uns so kennen, nicht sonderlich viel Rücksicht zu nehmen.

    Zum Problem:

    Da kann es z.B. passieren, dass die Kabel in den Steckern zu den Blinkrelais vertauscht sind. Weil man da die Kabel
    für Anschluss 15 und 85 mit der gleichen Kabelfarbe versehen hat. Nämlich rot/weis.
    Ist das geschehen steht das Blinkrelais permanent unter Strom und zieht dauerhaft ca. 0,5A.
    Das Ergebnis ist eine restlos leer Batterie schon nach wenigen Tagen.

    Das Problem wird von den Vertragshändlern aber auf Garantie in Ordnung gebracht.
    Kurzfristig kann man zu Hause aber auch erst mal die Batterie abklemmen, damit diese keinen Schaden
    wegen Tiefstentladung nimmt.


    Ein weiteres Problem der italienischen Verkabelung ist die Anhänger- Steckdose.
    Da kann es auch passieren, dass die Kabel dort in freier Kreativität angeschlossen sind, oder italienische
    Anhänger über eine andere Zuordnung der einzelnen Steckkontakte verfügen.
    Auch hier stimmen keine der Kabelfarben mit den hier gebräuchlichen überein.
    Wer diese Arbeit selbst zu Hause erledigen möchte, muss mit viel Fleiß und Geduld die einzelnen Funktionen
    am Kabel abmessen und die Kabel an die für Deutschland üblichen Kontakte anschrauben.

    Weiterhin hat man es bei Polaris Europa offensichtlich nicht für nötig erachtet, für die Rücklichter links und rechts
    einzelne Stromkreise zu verlegen. Zumindest ist das in der Steckdose für den Anhänger der Fall. Hier gibt es nur ein
    Zulaufkabel und im Stecker ne kleine Kabelbrücke rüber zum Kontakt für das andere Rücklicht.
    Ärgerlich wenn es an einem Anhänger einen Kurzschluß für´s Rücklicht gibt, ist es auf beiden Seiten dunkel.
    Antworten zu dem Problem der Einkreisigkeit am Rücklicht und Lösungsvorschläge stehen i.M. noch aus.

    MfG

    Tüte
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thumper
    Das ist Thumper's Landesflagge
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    Kißlegg
    Beiträge
    1.138
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR 800 S
    Quadclub/Verein

    Darkroom e.V.
    Irgendwie hab ich langsam Angst Tüte... Net das das so weitergeht wie mit deiner Donnerkatze.

    Aber ich dachte immer, dass nen professioneller Lof-Umbau von deinem direkten Händler gemacht wird? Zumindest gibt es ja nen paar die mit hochwertigen Lof-Umbauten werben. Ist das dann bei Polaris gar nicht möglich?
    I fear no beer!

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von xuxo
    Das ist xuxo's Landesflagge
    Registriert seit
    05.06.2010
    Ort
    Wetzlar
    Alter
    45
    Beiträge
    2.644
    Mein Fahrzeug

    Can Am Outlander 1000XT
    Quadclub/Verein

    freak
    schreib besser nix. Mein Rat von mir war, hol Dir Can Am, fang nun net an zu meckern, auch wenn du das mit jeden Hersteller sowieso gemacht hättest.

    Fazit:
    Einfach ma die Fresse halten, oder Can Am kaufen...
    Geändert von xuxo (21.08.2012 um 22:30 Uhr)




    Kaum macht man es richtig, schon geht es!


  5. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thumper
    Das ist Thumper's Landesflagge
    Registriert seit
    25.11.2010
    Ort
    Kißlegg
    Beiträge
    1.138
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR 800 S
    Quadclub/Verein

    Darkroom e.V.
    Jetzt haust aber Nägel rein Xuxo ^^
    I fear no beer!

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cariboo
    Das ist Cariboo's Landesflagge
    Registriert seit
    01.06.2012
    Ort
    Canada
    Alter
    57
    Beiträge
    1.413
    nun bleibt doch ruhig jungs

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von quadprofi.cz
    Das ist quadprofi.cz's Landesflagge
    Registriert seit
    08.12.2009
    Ort
    CZ-Liberec
    Alter
    50
    Beiträge
    2.526
    Mein Fahrzeug

    Suzuki Kingquad 700+750, GAMAX 600, GAMAX 300, SMC Jumbo 300, SMC Titan 300, Adly Huricane 320
    gut, so lange nur pins am blinkerrelais vertauscht sind, ist halb so wild. um so mehr, wenns mittlerweile bekannt und die handler koennen vorab selber gucken und evtl tauschen.
    gute umbau heisst, das die kabel nicht am topf durchhangen oder die blinker nicht nach 100km wegwackeln, gute stecker und so.
    .... gruss Vlasta (...)


  8. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von xuxo
    Das ist xuxo's Landesflagge
    Registriert seit
    05.06.2010
    Ort
    Wetzlar
    Alter
    45
    Beiträge
    2.644
    Mein Fahrzeug

    Can Am Outlander 1000XT
    Quadclub/Verein

    freak
    relaxt, to be continued

    Wetten, das Thema ist noch lang net abgehakt...




    Kaum macht man es richtig, schon geht es!


  9. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de
    Ich möchte hier in diesem Zusammenhang nochmal betonen, dass es sich hierbei um einen
    reinen Informationsthread handelt, der betroffenen Nutzen helfen soll nicht gleich in Panik
    zu verfallen, wenn genannte Symptome auftreten.
    Fast alle beschriebenen Probleme lassen sich mit ein paar Umdrehungen vom Schraubendreher lösen.

    Die meisten von den Problemen können von den Vertragswerkstätten schnell und unkompliziert
    gelöst werden.

    Niemand von den Nutzern der Marke Polaris sollte sich hier von Herstellerexternen Schreiben verrückt machen lassen.
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  10. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Querfeldeiner
    Das ist Querfeldeiner's Landesflagge
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Oberhaid bei Bamberg, Oberfranken
    Alter
    34
    Beiträge
    1.262
    Mein Fahrzeug

    Polaris Sportsman 850 XP Forest EPS EFI in sunset red
    Quadclub/Verein

    Quadfreunde Oberfranken
    Also ich hab neulich bei meinem Händler ein neues Modell von EGI aus Italy gesehen.
    Die machen jetzt so einiges anders. Die haben jetzt vorne auf der Verkleidung seitlich auch noch Blinker.
    Die Nummernschildhalterung hinten ist nicht mehr für dass lange schmale sondern für das große "Motorrad"-Nummernschild und ist klappbar vor dem Staufach im Heck angebracht. Die AHK ist auch etwas stärker und etwas anders montiert.
    QuerFeldEin, So Muss Das Sein !!!

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    Meinen Lof Umbau hat der Händler vor Ort gemacht.
    Und wieso sollte man deshalb gleich CanAm kaufen? Da gibt es doch auch ausreichend Problem Treads drueber, besser muss es damit nicht werden
    Klar gibt es an allen ATV´s Sachen die man anders bauen könnte aber das liegt auch ganz häufig am persönlichen Geschmack und Einsatzzweck aber darauf kann man ja als Hersteller nicht immer Ruecksicht nehmen, das kann dann jeder selber Individualisieren. Und mal ehrlich das sind doch auch keine echten Probleme aber gut das man drueber spricht.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •