Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Thermoschalter Kymco MXU 500 4WD

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von crystalstyle
    Das ist crystalstyle's Landesflagge
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    nähe München
    Alter
    32
    Beiträge
    22
    Mein Fahrzeug

    Bombardier DS 650

    Thermoschalter Kymco MXU 500 4WD

    Hallo Leute,

    bei meiner Kymco MXU 500 4WD ist der Thermoschalter anscheinend kaputt gegangen, der Lüfter sprang einfach nicht mehr mit an. Jetzt habe ich die Beiden Kabel die vom Thermoschalter weggehen zusammen gemacht (Lüsterklemme) nun läuft der Lüfter auf Dauer Betrieb.

    Nun meine Frage, muss ich hierbei den Originalen Thermoschalter verwenden?
    Oder kann ich mir in Ebay auch einen ganz normalen kaufen?!?
    Leider weiss ich ja nicht einmal die Gewindegröße des Thermoschalters... ;(

    Weiß da jemand von euch zufällig Rat?

    Das andere ist auch, ich möchte eine Temperaturanzeige gerne nachrüsten, wisst ihr wie ich das am besten anstellen kann?

    Danke im Voraus

    lg chris

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Alter
    Geheim
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Don Häberle
    Das ist Don Häberle's Landesflagge
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    Nahe Kamerun
    Alter
    60
    Beiträge
    1.891
    Mein Fahrzeug

    Yamaha Gruezli 660FWA
    Quadclub/Verein

    the bonecracking quadriders - chapter Sumpfzwiesel
    1. Schaltpunkt muss lediglich einigermaßen (+/-5°C) mit dem Original übereinstimmen. Zu kleine Durcmesser kann man mit einem Adapterring einschrauben, den man sich macht.
    2. Temperaturanzeige mit Sensor in Ölablassschraube. Der Sensor ersetzt dabei die originale Ablasschraube.
    Etwas aufwendiger: Es gibt sog. Sandwichscheiben für Ölfilter. Die sind extra für solche Messaufgaben gedacht. Die werden zwischen Ölfilter und Motorblock gesetzt und bieten entsprechende Schraubanschlüsse für z.B. Temperatur- oder auch Drucksensoren. Mit so was habe ich meinen nachgerüsteten, extra Ölkühler realisiert.
    Es gibt auch Minithermometer, die man anstatt des Ölpeilstabes einsetzt für Bikes - ABER, da bei uns alles am Motor i.d.R. verkleidet ist, sind die unbrauchbar.

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von QUADRACER
    Das ist QUADRACER's Landesflagge
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    CH-5024 KÜTTIGEN
    Alter
    51
    Beiträge
    8.739
    Mein Fahrzeug

    SUZUKI LT-R 450,King Quad 700,Arctic Cat 375
    Den Schalter würde ich den Originalen Nehmen dieser passt sicher.
    Für die Temp.gibts verschiedene Varianten zb.
    http://bigairmax.com/angebote/kuehlw...ige-fuer-quads

  5. #4
    Neuer Benutzer Avatar von crystalstyle
    Das ist crystalstyle's Landesflagge
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    nähe München
    Alter
    32
    Beiträge
    22
    Mein Fahrzeug

    Bombardier DS 650
    @QUADRACER das sieht gut aus, sowas meinte ich. Denn wenn dann möchte ich die Temperatur vom Kühlwasser.

    Ich habe bei eBay auch einmal solch einen Adapter gesehen, den man beim Kühler Schlauch verbaut. Weist du zufällig wie die heißen?

    Lg


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  6. #5
    Neuer Benutzer Avatar von crystalstyle
    Das ist crystalstyle's Landesflagge
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    nähe München
    Alter
    32
    Beiträge
    22
    Mein Fahrzeug

    Bombardier DS 650
    Zitat Zitat von Don Häberle Beitrag anzeigen
    1. Schaltpunkt muss lediglich einigermaßen (+/-5°C) mit dem Original übereinstimmen. Zu kleine Durcmesser kann man mit einem Adapterring einschrauben, den man sich macht.
    2. Temperaturanzeige mit Sensor in Ölablassschraube. Der Sensor ersetzt dabei die originale Ablasschraube.
    Etwas aufwendiger: Es gibt sog. Sandwichscheiben für Ölfilter. Die sind extra für solche Messaufgaben gedacht. Die werden zwischen Ölfilter und Motorblock gesetzt und bieten entsprechende Schraubanschlüsse für z.B. Temperatur- oder auch Drucksensoren. Mit so was habe ich meinen nachgerüsteten, extra Ölkühler realisiert.
    Es gibt auch Minithermometer, die man anstatt des Ölpeilstabes einsetzt für Bikes - ABER, da bei uns alles am Motor i.d.R. verkleidet ist, sind die unbrauchbar.
    Weist du zufällig wo der original Durchmesser zu finden ist?
    Das Originale habe ich nicht mehr, und das Quad steht grad 200 km weg von
    Mir

    Gruß


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von QUADRACER
    Das ist QUADRACER's Landesflagge
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    CH-5024 KÜTTIGEN
    Alter
    51
    Beiträge
    8.739
    Mein Fahrzeug

    SUZUKI LT-R 450,King Quad 700,Arctic Cat 375
    Hier der link zur KOSO Seite
    http://www.kosoeurope.com/wassertemp...-18mm-schlauch

    Sollte man auch bei zb. POLO,Louise,H-G usw.bekommen

  8. #7
    Neuer Benutzer Avatar von crystalstyle
    Das ist crystalstyle's Landesflagge
    Registriert seit
    17.09.2012
    Ort
    nähe München
    Alter
    32
    Beiträge
    22
    Mein Fahrzeug

    Bombardier DS 650
    Zitat Zitat von QUADRACER Beitrag anzeigen
    Hier der link zur KOSO Seite
    http://www.kosoeurope.com/wassertemp...-18mm-schlauch

    Sollte man auch bei zb. POLO,Louise,H-G usw.bekommen
    Danke, habe es mir direkt angesehen.
    Natürlich brauche ich noch die passende Instrumentenanzeige, aber bei den Beschreibungen steht nie, welches zu welchem passt.
    Kannst du mir helfen und sagen, welche Instrumentenanzeige zu dem von KOSO passt?
    Es muss nichts besonderes sein, lediglich die Temperatur Anzeigen

    lg

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •