Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Duro Buffalo in 26"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von arctic schabi
    Das ist arctic schabi's Landesflagge
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Kindberg
    Alter
    41
    Beiträge
    667
    Mein Fahrzeug

    Can am Renegade 850Xxc
    Quadclub/Verein

    Quadteam Kindberg

    Frage Duro Buffalo in 26"

    Hallo Leute!

    Ich hab da einmal eine Frage!
    Wo bekomme ich die Buffalo in 26" her?

    26/11-12 hab ich schon gefunden aber Vorderreifen noch nicht!

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Mfg Schabi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    wer anderen eine bratwurst brät, hat warscheinlich ein bratwurst-bratgerät!

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Alter
    Geheim
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von QUADRACER
    Das ist QUADRACER's Landesflagge
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    CH-5024 KÜTTIGEN
    Alter
    49
    Beiträge
    8.739
    Mein Fahrzeug

    SUZUKI LT-R 450,King Quad 700,Arctic Cat 375
    Die gibts als 26er nur in den grössen 26x8 und 26x11 wer allerdings die 8 Zöller Liefert keine Ahnung.
    Kannst vorne und hinten 26x11-12 montieren ?
    http://www.durotire.com/tires/tabid/...9/default.aspx
    Geändert von QUADRACER (22.12.2012 um 19:02 Uhr)

  4. #3
    Super-Moderator Avatar von bastlwastl
    Das ist bastlwastl's Landesflagge
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Dahoam is Dahoam
    Beiträge
    22.903
    hallo

    die buffalo als vorderäder sind nicht zu empfehlen weil sie sehr schnell verschleißen
    für hinten allerdings genial
    grad um de jahreszeit

    wenns is mach dir hinten die drauf und vorne was in richtung bighorn oder ne andere alternative
    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

    Zum Zeitpunkt des Postens
    war ich all meiner 5 Sinne
    (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.

  5. #4
    Neuer Benutzer Avatar von hal2063
    Das ist hal2063's Landesflagge
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    27
    Mein Fahrzeug

    Can-Am Outlander Max 800
    Zitat Zitat von bastlwastl Beitrag anzeigen
    die buffalo als vorderäder sind nicht zu empfehlen weil sie sehr schnell verschleißen
    Das ist ja blöd - ich darf lt. Zulassung nur vorne und hinten gleicher Hersteller UND gleiches Profil (=Modell) fahren.
    Bin auf der Suche nach wintertauglichen Reifen für die Stadt, da hatte ich die 25er-Größe (25x8, 25x10) im Visier...
    ... die Buffalo's sollen mehr Seitenhalt bieten als die Bighorn's ...
    ... aktuell habe ich King Bayatrax drauf (vom Vorbesitzer auf Sylt), die sind sehr gut auf trockener Fahrbahn, aber sobald es nass wird, werden die etwas rutschig...
    ... und sobald etwas Eis da ist, ist's eigentlich komplett vorbei ...

    Viele Grüße
    Tom
    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?

  6. #5
    Super-Moderator Avatar von bastlwastl
    Das ist bastlwastl's Landesflagge
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Dahoam is Dahoam
    Beiträge
    22.903
    hallo


    gesetzlich muss pro achse und nicht pro fahrzeug jeweils der gleiche reifen drauf sein
    wenn sowas eingetragen ist
    spricht die gesetzgebung aber was anderes als die eintragung

    weil es seit anfang der 90ger keine reifenbindung mehr gibt für fahrzeuge

    informier dich da mal

    und wenn du was für die stadt suchst
    kauf dir andere felgen und wintereifen von nem PKW
    was besseres gibts nicht für unsere fahrzeuge im winter auf asphalt
    da haben alle offroadreifen ihre probleme
    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

    Zum Zeitpunkt des Postens
    war ich all meiner 5 Sinne
    (Stumpfsinn, Schwachsinn, Wahnsinn, Irrsinn und Unsinn) mächtig.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •