Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Antriebsriemen Dinli 700 woher

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    Mach ich hab hier ne tolle Seite gefunden wo man alles berechnen kann http://www.keilriemenexpress.de/keil...erechnung.html

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #12
    Neuer Benutzer Avatar von Heidegeist
    Das ist Heidegeist's Landesflagge
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    29303 Bergen
    Alter
    54
    Beiträge
    23
    Mein Fahrzeug

    Dinli Centhor 700
    Quadclub/Verein

    http://www.quadfreunde-burgdorf.de
    Wer sagt denn das mein Ersatz riemen ein Nachbau ist?
    Ich glaube nicht das ein Hersteller selber seine Riemen Herstellem lässt das ist wie im gesamten KFZ Bereich alles Zulieferteile.
    ZU meinen Kymco Zeiten hat ein Bekanter versucht einen Passenden Riemen für seine MXU 500 zufinden ohne Erfolg, der bekannte hatte mit Baumaschienen zutun und hatte somit gute Kontakte.
    Ein anderer Bekannter wollte mir einen Riemen aos China Mitbringen herstellt von/durch Contitec aber der war so schlecht das die dortige Producktion erstmal gestopt wurde.
    Im TGB Forum wurden Versuche mit DYCO gemacht, der größte Teil der Tester war nicht Zufriden und ist wieder zum Origenal Riemen Zurückgekehrt.

    Den Preis von 240 € finde ich auch seht Frechhaft aber leider nimmt Dinli Allgemein weit Überhöte Ersatzteilpreise genauso wie TGB da war / ist Kymco ist da ein echtes Schnäppchen

  4. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    @Heidegeist wer hat den das gesagt das dein Riemen ein Nachbau ist? Bis dato doch noch keiner oder?

  5. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    Es ist leider unmöglich zusagen wie lang der Riemen war da ist nichts mehr uebrig, gar nichts mehr nur noch ca. 5cm lang Stueckchen und die Gewicht im Variator sind auch hin also in die Werkstatt und um Garantie gestritten bei ner Maschine die kein Jahr alt ist und keine 300km hat sehe ich kein Problem wegen Garantie hoffe ich.

  6. #15
    Neuer Benutzer Avatar von Heidegeist
    Das ist Heidegeist's Landesflagge
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    29303 Bergen
    Alter
    54
    Beiträge
    23
    Mein Fahrzeug

    Dinli Centhor 700
    Quadclub/Verein

    http://www.quadfreunde-burgdorf.de
    @polarisschweden
    Das mit dem Nachbau Riemen meinte ich so gelesen / verstanden zu haben ( ein Missverstäniss ergibt gleich das nächste )

    So ich habe mal Versucht den Riemen zu Messen mit einen Stahlmaßband: 3,4 x 96 cm!
    Dinli:
    http://translate.google.de/translate...zo-p-9539.html
    King Quad:
    http://translate.google.de/translate...quad_atv_08-12_
    Die Abmessungen sind Identisch!
    Somit müsste man mal meinen Riemen mit dem eines KQ Vergleichen.

    Wobei die Abbildungen nicht passen aber das ist ja nicht so Ungewöhlich der Riemen ist Innen und Außen Gerippt.

  7. #16
    Neuer Benutzer Avatar von Heidegeist
    Das ist Heidegeist's Landesflagge
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    29303 Bergen
    Alter
    54
    Beiträge
    23
    Mein Fahrzeug

    Dinli Centhor 700
    Quadclub/Verein

    http://www.quadfreunde-burgdorf.de
    Geändert von Heidegeist (25.05.2013 um 09:13 Uhr)

  8. #17
    Neuer Benutzer Avatar von Heidegeist
    Das ist Heidegeist's Landesflagge
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    29303 Bergen
    Alter
    54
    Beiträge
    23
    Mein Fahrzeug

    Dinli Centhor 700
    Quadclub/Verein

    http://www.quadfreunde-burgdorf.de
    Zitat Zitat von polarisschweden Beitrag anzeigen
    Mach ich hab hier ne tolle Seite gefunden wo man alles berechnen kann http://www.keilriemenexpress.de/keil...erechnung.html
    Ich bin kein Experte aber ob ich bezeifel das die Riemen für eine Vario geeignet sind!

  9. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von polarisschweden
    Das ist polarisschweden's Landesflagge
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    kurz unterm Polarkreis
    Beiträge
    705
    Mein Fahrzeug

    Polaris 850XP EPS, CanAm Outlander Max 500, Lynx Adventure 550F 2007, Lynx Adventure 550F 2008
    Also wenn die Abmessungen identisch sind muesste der Riemen ja passen!?

  10. #19
    Neuer Benutzer Avatar von Heidegeist
    Das ist Heidegeist's Landesflagge
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    29303 Bergen
    Alter
    54
    Beiträge
    23
    Mein Fahrzeug

    Dinli Centhor 700
    Quadclub/Verein

    http://www.quadfreunde-burgdorf.de
    Ich will mal versuch ob ich zum nächten Stammtisch (kommenden Sonntag) ein Vergleichsriemen von einen KQ zu bekommen.
    Der ULTIMAX UA437 ist auch hier Verfügbar
    http://www.quad-world.de/atv-zubehoe...elt-ua437.html

    http://www.loeffler-quads.de/print_p...oducts_id/8880

    Wenn der der Riemen vom KQ auch passen sollt dann hätte man mehr Auawahl: Dayco XTX2247, ULTIMAX UA437, Moose

    Und noch ein mglicher Riemen: http://tmf-racing.united-online-shop...894f68d9ffdc84

    Ich habe mal hier und im www.qfn2.de nach Erfahrungen mit den Zubehörriemen gestellt: http://www.quad-forum.eu/showthread....88#post2666388
    Geändert von Heidegeist (26.05.2013 um 19:08 Uhr)

  11. #20
    Benutzer Avatar von murph
    Das ist murph's Landesflagge
    Registriert seit
    19.10.2012
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    61
    Mein Fahrzeug

    Land Rover Defender TD5, Land Rover Serie 3 SWB, 800 Evo
    ...hab dahingehend auch schonmal recherchiert, der von der KQ sollte passen, hat zumindest tlw. die gleiche Ersatzteilnummer...

    habs aber noch nicht ausprobiert...
    Gruß,

    murph.


    ...ich bremse auch für Schwiegermütter.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •