Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: AutoBild Heft nr.17 Eingebaute Mitschuld bei Quads

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von LtzSchwaub
    Das ist LtzSchwaub's Landesflagge
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Münsterhausen,LK Günzburg, Bayern
    Alter
    49
    Beiträge
    520
    Mein Fahrzeug

    Renegade X XC 1000
    Was mich aber am meisten geärgert hat ist der Kommentar des Reporters. Bis jetzt ist nur eine automatische antwort gekommen mit bla bla

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Alter
    Geheim
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #12
    Benutzer Avatar von quadreiner
    Das ist quadreiner's Landesflagge
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    59
    Mein Fahrzeug

    CanAm Outlander 800 Max
    @LTZSchwaub:

    Bevor Du eine in Deinen Augen pausible Erklärung vom entsprechenden Redakteur bekommst wird erst mal eine Redaktionskonferenz einberufen..

    Danach - falls man sich entscheidet Dir zu antworten - wird die Antwort erst dann verschickt wenn die Rechtsabteilung grünes Licht gegeben hat...

    Vergiss`es einfach..

    quad-RR-o
    ich bin "quadifiziert"

    www.mycanam.npage.de

  4. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de
    Nach den Lesen des Urteils erscheint der Bildzeitungsbericht doch gleich in einem
    vollkommen anderen Licht.

    Wenn man den Bericht aus der Urteilssprechung in Vergleich zur jahrhundertalten
    Rechtssprechung aus dem internationalem Luftfahrts- und Seeverkehrsrecht setzt,
    wird die Sachlage noch widersprüchliger.
    Wenn ein Pilot einer Cessna 172 in Konflikt mit einem Jumbojet gerät, bekommt der Pilot
    des Jumbos in den meisten Fällen Recht, weil er das schwerer zu manövrierende Fahrzeug
    bewegt.
    Wenn ein Kapitän eines Motorbootes mit einem Öltanker in eine schwierige Situation gerät,
    ist der Kapitän des Motorbootes Schuld, weil er das leichter zu manövrierende Fahrzeug bewegt.
    Wenn ein Autofahrer in einer Großstadt mit Straßenbahnverkehr mit einer Straßenbahn kollidiert,
    trägt der Autofahrer in der Regel die alleinige Schuld. Weil er das leichter zu kontrollierende
    Fahrzeug lenkt.
    Warum wird dann ein Quadfahrer, nach der hier vorliegenden Sachlage beschuldigt die Hauptschuld zu tragen,
    wenn das Gericht ihm attestiert, das schwerer zu beherrschende Fahrzeug zu bewegen?

    Liegt hier dann nicht eine generelle Schieflage in der Rechtssprechung vor?

    Gruß Tüte
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  5. #14
    Benutzer Avatar von quadreiner
    Das ist quadreiner's Landesflagge
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    59
    Mein Fahrzeug

    CanAm Outlander 800 Max
    Hallo,
    lest mal das Originalurteil...

    http://www.verkehrsanwaelte.de/filea...2013_14_p1.pdf

    Wenn ich das alles richtig verstanden habe, dann ist einzig und allein eine Zeugfenaussage der kasus knaktus..
    Der Zeuge hatte beobachtet das bevor es zum Unfall kam der Quadfahrer schon mit Vollbremsung an einer Ampel und mit Kavalierstart auf sich aufmerksam gemacht hatte...

    quad-RR -o
    ich bin "quadifiziert"

    www.mycanam.npage.de

  6. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de
    Bedauerlich, wenn sich deutsche Richter nach diesen Aussagen zu einem Urteilsspruch im "Im Namen den Volkes"
    berufen fühlen dürfen.
    In dem Urteilsspruch werden alte Kamellen ohne zeitlichen Bezug aufgewärmt und subjektive
    Zeugenaussagen als Maßstab für den unmittelbaren Unfallhergang herangezogen.
    Niemand weiß in diesem Urteil, ob der Verklagte zum Unfallzeitpunkt sich wirklich genauso verhalten hat,
    wie es der angebliche Zeuge vorher beschrieben hat.
    Der Henschel LKW aus dem Urteilsspruch von 2009, der hier als Referenzurteil mit hinzugezogen wurde, ist in dem Fall
    sogar als für den Beschuldigten anzusehen.
    Den Henschel hat seine Produktion von Fahrzeugen schon lange vor der Einführung von ABS und
    anderen elektronischen Helferlein eingestellt. Das Fahrzeug hätte ohne Bestandsschutz vermutlich gar nicht
    mehr im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden dürfen, wenn der Gesetzgeber dafür nicht genug Luft gelassen hätte.

    Meines Erachtens is das Urteil ein Witz und wäre mit einer kompetenten Anwaltskanzlei niemals Gesprächsthema geworden.
    Leider fand ich dazu auch grad in der ADAC-Motorwelt einen kurzen Beitrag. Zum Glück ohne Bewertung.

    Gruß Tüte
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  7. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Querfeldeiner
    Das ist Querfeldeiner's Landesflagge
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Oberhaid bei Bamberg, Oberfranken
    Alter
    34
    Beiträge
    1.262
    Mein Fahrzeug

    Polaris Sportsman 850 XP Forest EPS EFI in sunset red
    Quadclub/Verein

    Quadfreunde Oberfranken
    ohne jetzt alle beiträge gelesen zu haben.

    Hier sollten alle eingetragenen vereine und Händler gegen diese Urtiel vorgehen.

    nur gemeinsam kann man das schaffen.

    ....
    QuerFeldEin, So Muss Das Sein !!!

  8. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von outlanderxt
    Das ist outlanderxt's Landesflagge
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    Hall i. Tirol
    Alter
    34
    Beiträge
    354
    Mein Fahrzeug

    Can am Outlander 800 xt
    Quadclub/Verein

    Quad Team Tirol
    Kann über manche Themen über Quads nur mehr den Kopf schütteln .

    Warte ja nur auf dem Tag an dem es heißt:

    " Es dürfen KEINE Quad/ATV mehr für den Strassenverkehr Zugelassen bzw. auf der Strasse bewegt werden !!"
    Da die Fahrzeuge durch ihr unsicheres und unkalkukierbares Fahrverhalten eine Gefahr im Strassenverkehr darstellen !


    Demnach müssten schon längst ALLE Motorräder,Mopet und Mopetautos von der Strasse verschwinden .
    Gruß Andreas

  9. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von LtzSchwaub
    Das ist LtzSchwaub's Landesflagge
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Münsterhausen,LK Günzburg, Bayern
    Alter
    49
    Beiträge
    520
    Mein Fahrzeug

    Renegade X XC 1000
    In Heft nr.19 gab es nun den Leserbrief in gekürzter form
    IMG_0001.jpg
    Die Kritik haben sie weggelassen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •