Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Kfz Versicherung für ATV??

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Sash83m
    Das ist Sash83m's Landesflagge
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5

    Kfz Versicherung für ATV??

    Hi Leute wie und wo habt ihr eure Quads versichert??

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de
    Meistens HUK.
    Die sind bei Quad´s am günstigsten und die haben ausreichend Datenmaterial über die Fahrzeuge in ihrem Bestand.
    Da hat man relativ schnell ein gutes Angebot daheim.

    Gruß Tüte
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von mlcentral
    Das ist mlcentral's Landesflagge
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Harburg / Bayern
    Alter
    53
    Beiträge
    3.025
    Mein Fahrzeug

    Eigenbauten
    AXA
    zugelassen als LoF Geräteträger
    Laien haben die Arche gebaut,Spezialisten die Titanic.......

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gersti
    Das ist Gersti's Landesflagge
    Registriert seit
    12.10.2010
    Ort
    Frielendorf
    Beiträge
    126
    Mein Fahrzeug

    Suzuki King Quad 700
    früher AXA
    jetzt LVM

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von ATV TOM
    Das ist ATV TOM's Landesflagge
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Im gelobten Land
    Alter
    51
    Beiträge
    2.361
    Mein Fahrzeug

    OPEL Astra Sportstourer ,Yamaha JOG R 50, Yamaha XJ 600 N , Kymco MXU 500 IRS LOF DX
    Servus


    VHV ist unser Versicherungspartner.


    moant dar


    ATV TOM aus dem gelobten Land

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von jaeger80
    Registriert seit
    23.04.2009
    Alter
    54
    Beiträge
    438
    Mein Fahrzeug

    Can Am Outlander max 1000 Ltd.
    Denk wird bei jeden eine andere Versicherung sein. Wenn man schon einige Fahrzeuge dort versichert hat, bekommt man meist einen guten Preis.

    Bin mit meiner Outlander bei der Württembergischen. Zahle Haftpflicht und Vollkasko mit 1.500 Eur Selbstbeteiligung so um die 280 Eur.

    Hab da aber 6 Fahrzeuge versichert.

    Robert

  8. #7
    Benutzer Avatar von Da_Chris
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    47
    Mein Fahrzeug

    Beeline 5.5 offroad
    Meine Bestia 5.5 mit TK150 bei der Allianz für knapp 150,-

  9. #8
    Neuer Benutzer Avatar von QuaddieBER
    Das ist QuaddieBER's Landesflagge
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    9
    Nicht schlecht, der Preis der Allianz - zahlt sie auch ? )
    Seine anderen KFZ Steuern kann man mit Datenbanken im Web ja ganz schnell herausfinden (z.B. www.steuerkfz.de).

    Guter Tip mit der HUK und den Quads - Danke.
    Ich habe noch nie so krass gestreute Versicherungspreisangebote bekommen wie für Quads!

  10. #9
    Neuer Benutzer Avatar von Sekiro
    Das ist Sekiro's Landesflagge
    Registriert seit
    01.07.2015
    Beiträge
    9
    Hallo,

    ich bin totaler Quad Anfänger und habe mal paar Fragen wegen der Versicherung. Würdet ihr ein Quad mit Anschaffungskosten von 5000 - 5500 Euro via Vollkasko versichern? Ist eine Versicherung überhaupt notwendig, wenn man nicht auf öffentlichen Straßen beziehungsweise nur im Wald, auf Wiesen etc. fährt?

    Habe mein Auto bei der Huk versichert. Würde dann dort auch mein Quad versichern wollen. Glaubt man dem Thread hier, sind die ja auch recht günstig

    Noch eine Frage wegen der Zulassung. Muss ich ein Quad wie ein Auto anmelden? Auf quad-versicherung.info steht, dass man ein Quad mit weniger als 50 ccm nicht anmelden braucht beziehungsweise ein Versicherungskennzeichen reicht. Zahlt man dann auch keine Steuern?

    Würde mich über Antworten freuen

  11. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Elvis11
    Das ist Elvis11's Landesflagge
    Registriert seit
    08.02.2011
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    205
    Mein Fahrzeug

    Renegade
    Hi

    Richtig..... ein Quad mit höchstens 50ccm kostet dich nur die Versicherung. Da bekommste so ein kleines Schild von der Versicherung. Kostet dann auch keine Steuer.
    Größere Quads/ATV's werden als VKP oder als Lof zugelassen.
    Persönlich würde ich kein Quad/ATV mit 50ccm kaufen. Macht einfach keinen Spaß. Da würde ich dann auch eher zum Roller greifen. Ein "größeres" Quad/ATV würde ich persönlich auch nur noch mit Lof Zulassung kaufen. Das wäre dann mit offener Leistung.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •