Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: wie sind die 4 zu vergleichen Polaris rzr und Can am

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von sugger
    Das ist sugger's Landesflagge
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    20km von München bei DAH
    Alter
    51
    Beiträge
    146
    Mein Fahrzeug

    auf der suche, vorher Bombardier DS 650
    Quadclub/Verein

    bombardier-ds forum

    wie sind die 4 zu vergleichen Polaris rzr und Can am

    Wie kann man den die Polaris rzr 1000 und Can am Comander oder Maverick am besten vergleichen
    oder die Yamaha die gibt ja auch noch ?

    Wie sind die Dinger recht Reparaturanfällig?


    Ich bin am überlegen ob es nun so was wird, ein neues oder auch gebrauchtes Spaßgefährt, ich würde 90% nur Straße fahren oder sind die für so was nicht ausgelegt


    über Meinungen oder Anregungen würde ich mich freuen

    Lg Günni

  2. # ADS

    Registriert seit
    Schon immer
    Ort
    Im Netz
    Alter
    Geheim
    Beiträge
    Einige
    Quadworld
     

  3. #2
    Benutzer Avatar von Whee-Lee
    Das ist Whee-Lee's Landesflagge
    Registriert seit
    11.06.2016
    Beiträge
    81
    Am meisten "Probleme" haben wir mim Maverick auf der Strasse, wenn dann die Yamaha da Schaltgetriebe...
    Wenn du merkst dass dein Pferd tot ist - steige ab!

  4. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de
    Is auch meine Meinung.

    Sugger, für nur oder fast nur Straße Yamaha.

    Warum: Sequenzielles Schaltgetriebe. Can Am und Polaris Riemenantrieb, Fahrwerk, Federung, Motorisierung mit Can Am oder Polaris vergleichbar.

    Meine Meinung: noch bissl warten mit dem Kauf. Yamaha ist neu in dem Segment. Es gibt "Kinderkrankheiten".
    Die sollten aber nach ein bis zwei Jahren raus sein.

    Polaris hat jetzt nach zwei Jahren mit der RZR1000 immer noch "Kundeninformationen" im Netz.

    Für Can Am kann dir Whee-Lee sicher mehr sagen. (persönlich keine Erfahrung)

    Gruß Tüte
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  5. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von sugger
    Das ist sugger's Landesflagge
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    20km von München bei DAH
    Alter
    51
    Beiträge
    146
    Mein Fahrzeug

    auf der suche, vorher Bombardier DS 650
    Quadclub/Verein

    bombardier-ds forum
    danke schon mal, aber die yamaha fahrt hier noch keiner ? so wie es ausschaut oder

  6. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tueti on Tour
    Das ist Tueti on Tour's Landesflagge
    Registriert seit
    29.12.2010
    Ort
    Woischbo (Siebenzwerge), BY
    Beiträge
    5.567
    Mein Fahrzeug

    Polaris RZR XP 1000, Buell X1 Lightning
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-aichach.de
    Ne, ich kenn leider auch noch niemanden, der die YXZ privat fährt. Würde mich auch freuen, mich mal mit einem privaten Besitzer über seine Erfahrung zu unterhalten.
    Mit Händlern, die mit dem Verkauf der Fahrzeuge ihr Geld verdienen müssen, brauchst nich reden. Die wollen nur dein Bestes - Dein Geld.
    "Und so verliebte sich der Löwe in das Lamm"
    Stephenie Meyer in "Biss zu Morgengrauen"




    Name: Eistüte
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  7. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von sugger
    Das ist sugger's Landesflagge
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    20km von München bei DAH
    Alter
    51
    Beiträge
    146
    Mein Fahrzeug

    auf der suche, vorher Bombardier DS 650
    Quadclub/Verein

    bombardier-ds forum
    nee Probefahrt ist leider auch nicht so einfach zu bekommen

  8. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Razor
    Das ist Razor's Landesflagge
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Frittlingen, Germany
    Alter
    32
    Beiträge
    10.568
    Mein Fahrzeug

    Kawasaki KFX 450R ; Can Am Outlander 800 XT-P Max
    Quadclub/Verein

    www.quadfreunde-vs.de
    Gruß von dem mit dem gesunden Grünen Strahlen

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

    9 von 10 Stimmen in meinem kopf sagen mir ich bin nicht verrückt!!
    die 10 summt die Titelmelodie von Tetris



    Name: Schlammwühler
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mulder4955
    Das ist Mulder4955's Landesflagge
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Sargaaaserland
    Beiträge
    1.112
    Mein Fahrzeug

    Ein gebranntes Kind namens Rennie
    Quadclub/Verein

    Bündner ATV Team
    Die neue Dreizylinder der Yammi ist der CanAm und der Poolaris überlegen was den Bums an geht.
    Wir durften sie mal auf einer Geländeteststrecke fahren. Bis auf einen Plattfuss hat sie es überstanden. Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt die Yammi kaufen.
    Geh mal testfahren, dann siehst du selber welche dir besser passt.
    Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.

    www.Buendner-ATV-Team.jimdo.com

  10. #9
    Neuer Benutzer Avatar von EnduroTom
    Das ist EnduroTom's Landesflagge
    Registriert seit
    10.02.2017
    Beiträge
    10
    Hallo
    RZR und Yamaha sind Sportgeräte für die Rennstrecke, ein Bekannter aus einem anderen Forum fährt einen ArcticCat Wildcat und fährt damit viel Straße und Urlaubstouren. Er ist sehr zufrieden damit. Ich selber fahre nach einem RZR 800S inzwischen ein Polaris General und finde den als sehr guten Kompromis. Wenn du nicht so weit weg wärst, könntest du den General mal Probe fahren.

    Gruß Thomas

  11. #10
    Neuer Benutzer Avatar von SC00TER
    Das ist SC00TER's Landesflagge
    Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    29
    Mein Fahrzeug

    Can Am Maverick X3
    Bin nach zwei Can Am Outlander ATVs auf SxS umgestiegen.

    Mein erster war ein Maverick 1000 R Turbo.
    Fazit: Für Personen mit mehr als 190 CM Körpergröße nicht zu empfehlen.
    Es entsteht eine gewisse Hassliebe, da der Platz zwischen Lenkrad und Sitz sehr begrenzt ist.
    Zweites Manko ist der Mittelmotor der im Sommer mit seiner Abwärme dem Fahrer und Beifahrer ziemlich
    einkocht. Im Winter eigentlich ganz angenehm.
    Mit den richtigen Reifen (z.B. Carlisle Versa Trail) macht der auf der Straße schon Spaß.
    Die montieren Bighorn 2 sind auf der Straße nach nicht mal 3TKM abradiert.

    Aktuell fahre ich den Maverick X3 in der xDS Variante.
    Macht auf der Straße mächtig Spaß, der Fahrer hat ausreichend Platz und
    da der Motor jetzt nach hinten gewandert ist bleibt man von der Abwärme verschont.
    Und der Dreizylinder Motor hat mächtig Bums.

    Bevor man viel Geld in die Hand nimmt, ordentliche Probefahrt (Wochenende) machen.
    Da hilft ein Händler bestimmt gerne weiter.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •